Cosmarium turpinii var. podolicum
Tafel B: Abb. 29  Zieralgen (Desmidiales)


Cosmarium turpinii  BREB. var. podolicum GUTW.
 
Im  Vergleich zur Typusvarietät (s. Bild unten) sind die Zellhälften an der Basis stärker verbreitert und die Zellen daher fast so breit wie lang. Zellrand mitunter mit 1 Doppelwarze vor den Apikalwinkeln. Zellscheitel etwas vorspringend und deutlich abgesetzt.

Dimensionen: L.: 67-82 µm, B.: 67-78 µm, 
U.: 17-22 µm.

Vorkommen: Alle bisherigen Funde in Österreich stammen aus Uferzonen und Plankton inneralpiner Seen (Münichsee am Schafberg, O, und Karsee bei Bad-Mitterndorf, ST)

 

Bild rechts:
Cosmarium turpinii  BREB.
(Startseite)
Copyright
Zurück zur vorigen Seite