Kurzflügler -  Staphylinidae
Ordnung Käfer, Coleoptera
....
Ocypus (Staphylinus) olens, aber auch einige andere Kurzflügler könnte man auf den ersten Blick leicht mit einem der vielen Ohrwürmer verwechseln.
Aber bei genauerem Hinsehen fallen dann doch erhebliche Unterschiede auf.
Was diesem Tier vor allem fehlt, sind die auffälligen Zangen am Ende des Hinterleibs,
die bei keinem Ohrwum fehlen.
Den Namen Kurzflügler haben diese Käfer wegen der sehr kurzen Vorderflügel erhalten, die bei vielen Arten nicht einmal bis zur Mitte des Hinterleibs reichen. Die Hinterflügel sind aber meistens voll entwickelt und diese Käfer können deshalb auch gut fliegen. 
Die Hinterflügel werden aber bei allen Arten sorgfälltig zusammen- gefaltet unter den Vorderflügeln versteckt und nur zum Putzen oder Fliegen herausgeklappt.
.
Dieser tiefschwarze und ganz mit schwarzen Härchen bedeckte Kurzflügler kommt recht häufig  in allen Landschaften vor. Er lebt räuberisch, versteckt sich tagsüber unter Steinen und Pflanzen und jagt nachts kleine Nacktschnecken und  Insekten.
Wenn er sich bedroht fühlt erhebt er das Hinterleibsende.
Entfalten der Flügel - Videoclip (normal und Zeitlupe)



..
Was passiert wenn...
HOME
Zwischen Gartenteich und Feuchtbiotop
Inhaltsverzeichnis in Bildern
Zur vorigen Seite zurück!
copyright by G.H.Stanjek - hydro-kosmos.de