Libellen und Wespen
Wespe zerwirkt frisch geschlüpfte Libelle.
...
...
Soziale Wespen (Faltwespen) sind außerordentlich nüztlich, denn sie  fangen vor allem während der Aufzucht ihrer Brut große Mengen von Insekten - auch Schadinsekten - die zerkaut an die Larven verfütter werden. Eine frisch geschlüpfte und völlig wehrlose Libelle gibt dabei leider auch eine wilkommene Beute ab, die obendrein riesige Mengen von Insektenfleisch liefert. Obwohl das doch relativ selten vorkommt, kann man an einem naturnahen Gartenteich eine solche Libellenzerlegung gelegentlich auch beobachten, vor allem dann,  wenn sich in der Nachbarschaft ein Wespennest der Gemeinen Wespe Vespula vulgaris oder der Deutschen Wespe Vespula germanica befindet. 

Zu den Bildern: Zuerst wird die Libelle durch einen Stich in das Abdomen (Hinterleib) vorbereitet. Die noch ohnehin weiche Kutikula (chitinige Außenhaut) härtet dadurch offensichtlich nicht  mehr aus, wie ich mehrfach beobachten konnte.. Danach werden die Segmente Stück für Stück  - trotz heftigen Flatterns der Libelle - abgetrennt und ins Wespennest weggeschleppt, bis nur noch der Thorax (Bruststück) mit Flügeln und Beinen übrigbleibt, der dann bald leblos ins Wasser fällt.

...
...
 
...
Weiterführende Informationen über Wespen und ihre Nützlichkeit für die Umwelt:

Zur "Biologie der Wespen" (Bienen und Hummeln)  sehr gute, ausführliche Beschreibungen  hymenoptera.de
..................

......
Inhaltsverzeichnis
Libellen
Zur vorigen Seite zurück!
...  
copyright by G.H.Stanjek - hydro-kosmos.de
...